Wanderer genießen Traumpfad in der Eifel

Eine Gruppe der Senioren erwanderte bei herrlichem Wetter den Wanderather Traumpfad. Von der Wallfahrtskapelle St.Jost aus ging es im Nitzbachtal durch einen dichten Wald. Nach einem kurzen Aufstieg ergab sich ein schöner Blick auf Virneburg. Weiter bergauf führte der Weg in die Wacholderheide an die Hohe Warte. In Wanderath ging es anschließend durch Felder, Wiesen und über tolle Naturwege in Richtung  Achterbachtal. Dort folgte die Gruppe dem Bach zurück zum Andachtsplatz „Schwarze Madonna„ und erreichte nach 14 Kilometern wieder den Ausgangspunkt. Nach einer gemütlichen Pause und Stärkung im Cafe Bendisberg fuhren alle zufrieden nach Hause.

Wanderer_Juni_14_1

Wanderer_Juni_14_2

Wanderer_Juni_14_3

Wanderer_Juni_14_4

Wanderer_Juni_14_5

Bookmark the permalink.

Comments are closed.