Grillfest am 1. Mai

Rezept für einen gelungenen 1. Mai

Man

  • nehme saftige Steaks und knackige Rinds- und Bratwürstchen und grille sie gut durch!
  • reichere sie mit den unterschiedlichsten leckeren Salaten vom Salatbüffet an!
  • gönne sich dazu ein frisch gezapftes Bier, Weizen, Wein, Maibowle oder ein alkoholfreies Getränk!
  • genieße zum Nachtisch ein Stück Kuchen von der reichhaltigen Kuchentheke zusammen mit einer duftenden Tasse Kaffee!
  • genehmige sich zur Verdauung einen Ramazotti oder einen Williams!
  • suche sein Glück bei der Tombola oder bei „Treff die Nuss“!
  • garniere das Ganze mit Geselligkeit, Gemütlichkeit und guter Laune!
  • bringe seine Familie und seine Freunde mit!

Heraus kommt:

Grillfest des AC Mallendar an der Immendorfer Grillhütte

 

 

Werd` fit – mach mit! – Sportabzeichen beim AC Mallendar

Gut angeleitetes Training beim AC Mallendar …

 

Endlich ist es wieder soweit! – Am 02.Mai 2022 beginnt beim AC Mallendar die „Sportabzeichen Saison“. Jung und Alt sind eingeladen, für das Sportabzeichen zu trainieren und bei entsprechender Fitness die Bedingungen in den einzelnen Disziplinen zu erfüllen. Das Sportabzeichen erfreut sich großer Beliebtheit und bietet die Möglichkeit, mit der gesamten Familie sportlich aktiv zu sein. Darüber hinaus können Sie mit gleichgesinnten, netten Menschen Ihre Fähigkeiten in den motorischen Grundeigenschaften Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer und Koordination unter Beweis stellen und trainieren.

 

Wann:

  • jeweils montags von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr
  • vom 02.05.2022 – 19.09.2022

Wo:     Vallendar, Vredestein Stadion auf dem Mallendarer Berg weiterlesen

Wieviele „G’s“ sind beim Grillfest am 1. Mai zu beachten?

Das beliebte Grillfest des AC Mallendar an der Grillhütte in Immendorf findet wieder statt.

Bereits im Voraus weist der Vorstand auf die Beachtung zahlreicher „G`s“ hin. – Aber wie viele sind es eigentlich???
Das erste „G“ steht zweifelsohne für „Grillen“. Saftige Steaks, feine Bratwürstchen und Rindswürstchen warten darauf gegrillt zu werden. Als zweites „G“ denkt man dann direkt an „Genießen“. Zu dem „Grillgut“ gehören natürlich nicht nur knusprige Brötchen, Laugenbrezel und leckere Salate, sondern auch „gekühlte Getränke“, wie Wasser, Cola, Limo, Maibowle, Wein, Weizenbier auch alkoholfrei und natürlich frisch „gezapfter Gerstensaft“ (hoppla, soviele „G‘s“ auf einmal). Und nicht zu vergessen Kaffee und die vielen selbst „gebackenen“ Kuchen. Das alles ist zum Genießen für die hungrigen und durstigen Wanderer da. Aber auch die Atmosphäre und „Gemütlichkeit“, schon wieder ein „G“ kann man beim AC Mallendar genießen. „Gastfreundschaft“, das nächste „G“, wird beim AC Mallendar großgeschrieben und fällt in die Zuständigkeit der vielen Helferinnen und Helfer. Gute Laune, die sollte man selbst mitbringen. Sie fördert die „Geselligkeit“ (das wievielte „G“ ist das jetzt).

Ja, und dann gilt es noch „Geschick“ beim Nüsse schlagen zu beweisen und „Glück“ bei der Tombola zu haben und einen der tollen Preise zu „gewinnen“. So viele „G’s“ und bestimmt noch mehr, findet man beim AC Mallendar.

Wer neugierig ist und vielleicht noch das ein oder andere „G“ entdecken will, hat am 01. Mai einen wichtigen Termin: Auf geht’s zur Grillhütte in Immendorf zum Grillfest des AC Mallendar!.