LineDance

Seit September 2010 gibt es die jüngste Abteilung des Vereins, das LineDance. Diese Tanzform, die aus dem Country-Bereich stammt, bietet Paaren wie auch einzelnen Tänzern unabhängig von der Geschlechtszugehörigkeit die Möglichkeit sich im Einklang mit der Musik in Reihen und Linien zu bewegen. Die Tänze sind passend zu Country- und Popsongs choreographiert, doch kann man sie auch zu Karnevalsliedern und letztendlich jeder stimmungsvollen Musik darbieten. Sie tragen Namen wie beispielsweise „Bread And Butter“, „Electric Slide“ oder „Just A Kiss“. Die Tänze sind international standardisiert, so dass sie auf allen LineDance-Festivals in derselben Art mit derselben Musik getanzt werden. Es kann jeder mitmachen, der Spaß am Tanzen hat. Da ursprünglich Cowboys diese Art zu tanzen erfunden haben, spricht Line Dance auch Männer an.

Die Trainings für Anfänger und Wiedereinsteiger dienen zum Erlernen der Basics, d.h. es werden angepasste Tänze mit niedrigem Schwierigkeitsgrad und entsprechende Grundbegriffe des LineDance vermittelt. Die Tänze haben einen Count von 16 bis 32.

Fortgeschrittene erlernen auf Basis der Grundbegriffe weitere Tänze, die schneller und vom Schwierigkeitsgrad her anspruchsvoller sind. Diese Tänze haben einen Count von 24 bis 64.


Ansprechpartnerin: Ute Scheid
Telefon: 02601 / 1867
Mail: linedance@ac-mallendar.de

Treffpunkt:
Dienstag, 18:45 – 19:15 Uhr – Neueinsteiger
Dienstag, 19:15 – 20:30 Uhr – Anfänger mit Vorkenntnissen und Wiedereinsteiger
Dienstag, 20:30 – 21:30 Uhr – Fortgeschrittene und alle, die es werden wollen
Kanuheim des FWV Vallendar, Rheinufer 3, 56179 Vallendar

Interesse an dieser Aktivität im Verein? Der Antrag auf Vereinsmitgliedschaft kann unter diesem Link heruntergeladen werden.

 

Artikel zum Thema LineDance


    Wer hätte das vor 10 Jahren gedacht?

    Vor 10 Jahren beschloss der Vorstand des AC Mallendar etwas Neues anzubieten. Der damalige Vorsitzende, Jürgen Löhr, hatte eine fixe Idee: „Line Dance“.  - Was ist das? Hört sich interessant an. Kann doch nicht so schwer sein! Schnell waren ein paar aktive Vereinssportler, ihre Partnerinnen und  Bekannte motiviert. Und so kam es, dass sich am 05. Oktober 2009 15 Neugierige  im Kanuheim des Freien Wassersportvereins Vallendar trafen. Unter der fachkundigen Anleitung der Tanzlehrerin Ulrike Meseberg-Kremser begann das Abenteuer „Line Dance“.  Die ersten Schritte waren schnell gelernt. Geht doch! Aber dann merkten die Kursteilnehmer schnell die Herausforderung. Die Reihenfolge der Schritte muss behalten werden, die Drehungen verwirren, die Reihen sollen beibehalten werden und …. . Line Dance verlangt sehr viel an Koordination und Konzentration. Aber das Wichtigste, es macht vor allem Spaß. weiterlesen

    LineDancer auf dem Rheinland-Pfalz-Tag 2014

    Neben Einrad Vorführung, Judo, Rope Skipping, Kung Fu, Akrobatik und Showtanz traten im Rahmenprogramm zum Rheinland-Pfalz-Tag am 20.07.2014 die LineDancer des AC Mallendar als "All Country Music Dancers" auf der großen SWN-Bühne in Neuwied auf und präsentierten dem begeisterten Publikum ihren Sport. weiterlesen

    Eingeschränkter Trainingsbetrieb der Linedancer in den Sommerferien

    Die Sommerferien stehen bevor und jeder freut sich schon auf eininge entspannende Wochen bei (hoffentlich) schönem Wetter. Der Urlaubszeit geschuldet findet während der Ferien lediglich an drei Terminen ein gemeinsames Training aller Line weiterlesen

    LineDancer erwandern den Waldschluchtenweg

    Dass die LineDancer "nicht nur" tanzen können, sondern auch gut zu Fuß sind, zeigte die Wanderung einer Gruppe von 14 Erwachsenen und 3 Kindern auf dem Traumpfad "Waldschluchtenweg" zwischen Vallendar und Höhr-Grenzhausen. weiterlesen

    Änderung in der Abteilungsleitung

    Hildegard Henritzi musste aus persönlichen Gründen ihr Amt als Abteilungsleiterin ruhen lassen. Dankenswerterweise übernahm Ute Scheid diese Aufgabe ab April 2013 kommisarisch. Somit konnte der Übungsbetrieb unterbrechungsfrei weiterlesen

Kommentare sind geschlossen.